LAG DER WERKSTATTRÄTE IN NRW e.V.  (2000 bis 2009)
Über die LAG
Rückblick u. Service
Rat und Tat
Fortbildungen
Kontakt

Die ehemalige und nun aufgelöste Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstattäte in NRW e.V. gründete sich am 30. Mai 2000. Es war die erste LAG von Werkstatträten in Deutschland, die als Verein eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wurde.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Gründungsversammlung (fast alle waren aktive Werkstatträte) war es seinerzeit wichtig, frei zu sein von den Dachverbänden der Werkstattträger. Dies sei notwendig, um die innere Unabhängigkeit zu wahren, so war der Ansatz. Mit der Gründung der LAG-WR-NRW war die Hoffnung verbunden, sich durch eigene Mittel zu finanzieren und bald politischen Einfluss zu gewinnen. Beides konnte leider nicht ausreichend umgesetzt werden.

Hier finden Sie mit einem Klick eine pdf-Präsentation über die Entstehungsgeschichte der ehemaligen Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte in NRW e.V.

(Achtung, das Hochladen dauert einen Moment.)

 

Stets sehr gut besucht waren die Jahrestagungen der ehemaligen Landesarbeitsgemeinschaft, die immer brandaktuelle Themen und hochkarätige Referenten hatte. Zu diesen Jahrestagungen kamen Werkstatträte aus dem gesamten Bundesland in das Traditionshaus der LAG, den Lindenhof in Bethel. Werkstätten der Diakonie und des Paritätischen waren immer sehr aktive Teilnehmer. Leider hat die Caritas zum damaligen Zeitpunkt nicht mitgemacht, sondern lieber intern mit ihren Werkstatträten gearbeitet.

 

 

 Die letzte Jahrestagung der ehemaligen LAG der Werkstatträte in NRW (es war die 9. in ununterbrochener Folge) befasste sich mit den Auswirkungen der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Hier die wichtigsten Dokumente der Tagung:

1. Wortlaut der UN-Konvention

2. Präsentation des Themas

3. Ergebnisse der Arbeitsgruppen

 

 

Die neu organisierten LAG der Werkstatträte in NRW führt die Fortbildungen für Werkstatträte seit 2013 fort! Von der ersten Jahrestagung unter neuer Regie können Sie hier mehr erfahren (Klick).

 

Unter dem folgenden Link können Sie sich einen Eindruck von den früheren Themen und Aktivitäten der ehemaligen LAG der Werkstatträte in NRW machen. Die Verknüpfung führt Sie auf die Internetseite der LAG im Jahr 2007.  

(Achtung: Alle Seiten außer der ersten sind aufrufbar. Die erste Seite mit dem Titel "Wer wir sind" führt auf diese Seite zurück.)

 

Und zu guter letzt können Sie sich hier das Informationsfaltblatt der LAG von ca. 2004  ansehen, in dem die Ziele der ehemaligen Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte definiert werden. Auch finden Sie hier die Namen der damals aktiven Vorstandsmitglieder.

 

 

 

 

Ehem. LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT DER WERKSTATTRÄTE IN NORDRHEIN-WESTFALEN, Oetkerstr. 12a, 33659 Bielefeld